Termine / Wartezeit

Sanduhr

Leider ist die Wartezeit für die Patienten oft sehr lange – auch mit Termin!

Wie kommt es dazu?

Die vorgesehenen, planbaren Termine sind in der Regel ein bis zwei Wochen im Voraus ausgebucht. Die für jeden Patienten mit Termin eingeplante Zeit beträgt 15- 20 Minuten! Dies mag manchen sehr kurz vorkommen, ist aber im Zeitalter der “Minutenmedizin” überdurchschnittlich lange.

In eine Landarztpraxis kommen jeden Tag sehr viele ungeplante, kleine und große Notfälle hinzu. Aus diesem Grund wird täglich eine Notfallsprechstunde, gleich um 9h (Donnerstag um 17h) angeboten. Dennoch ist die Frage: “Wie geht es Ihnen?” an alle Patienten ernst gemeint und die Antwort zeitlich nicht immer im Terminkalender zu berücksichtigen. Trotzdem werden die Patienten, die ohne Termin kommen, gebeten sich auf die Notsituation zu beschränken. Dadurch ergründete, tiefere Zusammenhänge können dann bei einem weiteren Termin besprochen werden.

Leider wird die ‘sprechende Medizin’ nicht honoriert und der ‚Chef‘ muss auch an die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens Arztpraxis denken.

Die Konsequenz aus dieser unlösbaren Situation ist, dass die Wartezeit manchmal nicht vorhersehbar ist. Die Verärgerung bei Patienten mit Termin ist verständlich.

Verbesserungsvorschläge werden vom Team sehr gerne entgegengenommen: Gästebuch